zurück

Geistige Behinderung

Arbeitsplätze

Wir bieten erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung oder einer Lernbehinderung aus der Region Sargans Werdenberg interessante und moderne Arbeits- und/oder Beschäftigungsplätze an.
Arbeit bieten wir in kreativen Ateliers an, in unserer Schreinerei, im Bereich Industrie, in der Verpflegung, in der Hauswirtschaft oder in der Gartenpflege. In diesen Bereichen bieten wir auch IV-Anlehren an.
Das Arbeitspensum ist auf mindestens 16 Stunden pro Woche angesetzt.
Im Beschäftigungsbereich werden neben leichten produktiven Tätigkeiten, die an den Möglichkeiten und Bedürfnissen der Menschen mit geistiger Behinderung angepasst werden, vermehrt basale, kreative und musische Aktivitäten angeboten. Die Lebensqualität wird erhöht, indem wir soziale Kontakte ermöglichen und Kommunikationsmöglichkeiten fördern.
Für einen Arbeits- oder Beschäftigungsplatz ist die IV-Rentenverfügung notwendig oder muss beantragt sein.

Wohnplätze

Das Wohnhaus Castelsriet ist mit vier modernen Wohnungen ausgestattet. Hier wohnen maximal 28 Personen in vier Wohngruppen. 23 weitere Wohnplätze befinden sich in unseren Aussenwohngruppen Kristall, Bernstein und Mondstein.
Sozialkompetente Fachpersonen unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Tagesablauf, bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und bei der Freizeitgestaltung. Die Betreuung wird individuell auf ihre Ressourcen und Bedürfnisse abgestimmt. Lebensqualität, Selbstbestimmung und Integration stehen im Zentrum unserer Dienstleistungen.

Leben/Freizeit

Ein ausgeglichener Tag bedeutet Lebensqualität. Wir schaffen deshalb mit einem spezifischen Angebot Ausgleich zum Alltag eines behinderten Menschen. Mit sportlichen, musischen und kreativen Betätigungen fördern wir die Entspannung und die persönliche Entwicklung jedes einzelnen.
Das aktuelle Ausgleichsangebot im Arbeitsbereich umfasst Schwimmen, Walken, Tanzen, Musik und Bewegung.

Anmeldung/Kontakt

Unsere Fachstelle Agogik ist Ihre erste Anlaufstelle, wenn es um Wohnen, Arbeiten oder um einen Beschäftigungsplatz in der Stiftung arwole geht.

In einem Gespräch werden  beiderseitige Möglichkeiten, Vorstellungen und Voraussetzungen abgeklärt. Weiter folgen Schnupperstunden oder -tage bis wir bei gegenseitiger Übereinkunft einen Vertrag erstellen.

Maria Baeyens
Fachstelle Agogik

Tel. direkt 081 650 55 70

Freie Plätze